FAQ telc Prüfungen

Wo kann ich eine telc Prüfung ablegen?

Zahlreiche Volkshochschulen in Baden-Württemberg bieten zu verschiedenen Terminen telc Prüfungen an.

Wo kann ich mich anmelden?

Direkt an der Volkshochschule, an der Sie die Prüfung ablegen möchten.

Wo zahle ich die Prüfungsgebühr?

Direkt bei der Anmeldung an der Volkshochschule, an der Sie die Prüfung ablegen möchten.

Bin ich für die ermäßigte Gebühr berechtigt?

Berechtigt für ermäßigte Prüfungsgebühren sind vhs-Teilnehmende sowie Schülerinnen und Schüler.  

Ich habe keinen Vorbereitungskurs belegt. Darf ich mich trotzdem anmelden?

Ja, Sie dürfen sich trotzdem anmelden. Ein Vorbereitungskurs ist keine Voraussetzung zur Anmeldung.

Ich habe die Anmeldefrist verpasst. Kann ich mich trotzdem noch anmelden?

Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss sind nur nach vorheriger Absprache, in der Regel bis zu 2 Wochen vor der schriftlichen Prüfung, gegen eine Gebühr von € 30,00 möglich.

Kann ich mich nach der Anmeldung wieder abmelden?

Ein Rücktritt von der Prüfung muss stets schriftlich erfolgen und ist mit Kosten verbunden. Bei einem Rücktritt von der Prüfung vor dem Anmeldeschluss wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 20,00 erhoben. Ein Rücktritt nach dem Anmeldeschluss ist nur aus Gründen, die der Teilnehmende nicht selbst zu vertreten hat und unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z.B. ärztliches Attest) bis zum Tag der schriftlichen Prüfung oder spätestens bis zum darauffolgenden Werktag möglich. Nur wenn dieser Nachweis fristgerecht erbracht und von der telc GmbH anerkannt wurde, wird die Prüfungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 40,00 erstattet.

Wann bekomme ich mein Zertifikat?

Ungefähr sechs Wochen nach der Prüfung.